uncategorised | Table

EAR vereinfacht komplexe Debitorenbuchhaltung

Ihr Unternehmen erfasst im Rahmen der Debitorenbuchhaltung alle Vorfälle, die mit Kunden in Verbindung stehen. Im Kern geht es dabei um Forderungen, die Ihr Betrieb gegenüber Kunden nach der Auslieferung von Waren und Dienstleistungen hat. Um den Überblick über diese Forderungen nicht zu verlieren, ist eine umfassende Debitorenbuchhaltung wichtig. Unsere Buchführungssoftware EAR unterstützt Sie auch hier an der richtigen Stelle und hält verschiedene praktische Funktionen bereit.


Welche Buchungen umfasst die Debitorenbuchhaltung?

Unter dem Dach der Debitorenbuchhaltung werden verschiedene Aufgaben zusammengefasst. Eine Hauptaufgabe ist die korrekte Verbuchung verschiedener Gutschriften und Forderungen, die Sie aus Leistungen oder auch Lieferungen haben, die Ihr Unternehmen für Kunden erbracht hat. Durch die Aufzeichnung dieser Forderungen kann die Fälligkeit leichter überwacht werden. Mit EAR können Sie die Zahlungseingänge direkt vom Kontoauszug aus in die gebuchten Forderungen einbinden, sodass Sie von einer erheblichen Zeitersparnis profitieren. Basierend auf den in EAR erfassten Daten bearbeiten Sie anschließend das Mahnwesen und nehmen eventuelle Inkassoschritte vor, um dafür Sorge zu tragen, dass alle Forderungen beglichen werden. Basierend auf den Daten, die in der Debitorenbuchhaltung erfasst werden, wird zudem immer das Debitorenrisiko eingestuft. Es schätzt die Bonität der Kunden ein.


Debitorenkonten schaffen Übersichtlichkeit

Um in der Debitorenbuchhaltung nicht den Überblick zu verlieren, wird mit den sogenannten Debitorenkonten gearbeitet. Hier werden alle Forderungen vermerkt, wobei diese selbstverständlich einem Guthaben des Unternehmens gleichzusetzen sind. Jeder Kunde erhält ein eigenes Debitorenkonto, das er selbst als Kundenkonto kennt. Dieses Debitorenkonto erfasst alle Zahlungseingänge, aber auch Rechnungsstellungen. Über diese Debitorenkonten erhalten Sie auch einen schnellen Überblick über säumige Kunden, wenn dieses erforderlich ist, weil Forderungen ausbleiben. EAR ist so aufgebaut, dass Sie die Debitorenbuchhaltung mit anderen Bereichen Ihrer Buchhaltung verknüpfen können.
Neuheiten EAR25

Die Programmversion 25 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2019 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

Import von Kontoauszügen

Die meisten Programmverbesserungen haben das Ziel, Ihren Zeitbedarf für die Buchhaltung zu verringern. Einen großen Schritt hierfür schaffen wir nun mit dem Import von Kontoauszügen.

Neben dem standardisierten Swift-Format für Kontoauszüge MT940 (Dateiendung ".sta") können auch CSV-Dateien mit Kontenumsätzen eingelesen werden. Sie können beim Import selbst entscheiden, ob Sie die Kontobewegungen schnell selbst den passenden Konten zuordnen oder, ob Sie Erkennungsmuster und zugehörige Buchungen festlegen möchten, die dann bei künftigen Importen die Buchungen automatisch erkennen und buchen. Auch eine Mischung beider Methoden ist möglich, so dass häufige Buchungen erkannt und Einzelbuchungen schnell per Hand einem Konto zugeordnet werden können.

Selbstverständlich können beim Buchen auch bereits vorhandene Funktionstastenbelegungen (Buchungsvorlagen) übernommen, Offene-Posten zugeordnet und Darlehenstilgungen mit Zinsanteil gebucht werden. Beim Import werden zudem Rechnungsnummern im Verwendungszweck so gut wie möglich automatisch erkannt und bereits vorhandene Buchungen als Duplikate markiert.

Sofern Sie Ihre Offenen-Posten mit Rechnungsnummern gebucht haben und eine passende Nummer in einem Kontoumsatz gefunden wurde, kann eine automatische Zahlungsbuchung erfolgen.

Verbesserter Offener-Posten-Assistent

Der bisherige Offene-Posten-Assistent hat lediglich eine Zuordnung nach Rechnungsnummer ermöglicht. Mit EAR 25 können Sie nun im OP-Assistenten nach beliebigen Begriffen suchen und erhalten eine Auswahl der passenden Offenen-Posten angezeigt. Dies ermöglicht eine schnellere und bessere Auswahl sowie die Buchung mehrere offener Posten mit gleicher Rechnungsnummer.

Vereinfachte Datumseingabe 2019

In den bisherigen EAR Programmversionen hat die Eingabe der Jahreszahl 19 immer zu Jahreszahlen im Bereich 1900-1999 geführt. Mit EAR 25 haben wir dies nun umgestellt, so dass eine Eingabe der 2-stelligen Jahreszahl 19 zunächst zum Jahr 2019 führt. Sofern Sie danach die Jahreszahl weitertippen, wird auf den Bereich 1900-1999 gewechselt.

Buchung mit Soll und Haben anstatt Einnahmen und Ausgaben

Bisher wurden in den Buchungsmasken immer mit Einnahmen und Ausgaben gebucht. Insbesondere wenn keine Kassen- oder Bankkonten betroffen sind, wünschen sich einige Kunden gerne eine Buchung mit Soll und Haben. Mit EAR 25 kann nun in den Benutzer-Daten unter der Rubrik "Allgemein" eine Einstellung gesetzt werden, ob und wo die Spaltenüberschriften mit Soll und Haben bezeichnet werden. Die Standardeinstellung "nie" entspricht dem bisherigen Verhalten von EAR. Weitere Einstellung sind "nur Umbuchen", "Umbuchen und Listenbuchen" oder "alle Buchungsmasken".

Verbesserte Importfunktion

Die Importfunktion, sowohl für den Textimport, Datevimport, als auch Kontoauszug-Import, merkt sich die zuletzt verwendeten Importverzeichnisse. Mit einem DropDown-Feld können Sie aus bis zu 10 Verzeichnissen wählen, getrennt nach Importfunktion. Dies erleichtert den regelmäßigen Import aus immer gleichen Verzeichnissen, auch wenn für eine Importfunktion (z.B. Textimport) regelmäßig Dateien aus verschiedenen Verzeichnissen importiert werden.

Zudem wurde der Import von Textdateien mit Anführungszeichen verbessert. Neben regulären doppelten Anführungszeichen, werden nun auch einfache Anführungszeichen erkannt und auf Wunsch entfernt.

Anpassungen in Summen- und Saldenliste

Die Summen- und Saldenliste zeigt ab EAR 25 auch zum Jahresbeginn die Anfangsbestände in der Spalte "Saldo alt" an. Die Anfangsbestände sind damit nicht mehr Teil des "normalen" Saldos, wenn die Auswertung am Anfang des (Wirtschafts-) Jahres beginnt. Zudem wurde der Textexport um zwei zusätzliche Spalten erweitert und die Summen- und Saldenliste ermöglicht nun auch den aus anderen Masken bekannten Direktexport.

Split- und Automatikbuchungen mit Buchungshistorie

Mit EAR 25 können Sie nun auch bei geöffneter Split- bzw. Automatikbuchung eine bereits getätigte Buchung aus der Buchungshistorie übernehmen. Geben Sie hierzu wie in der normalen Buchungsmaske gewohnt den Beginn der Buchung ein und EAR zeigt passende Buchungen aus der Vergangenheit an.

Netzlaufwerke während der Installation

Windows zeigt für Programme, die mit Administrator-Rechten laufen in der Regel nicht die sonst auf diesem Benutzer vorhandenen Netzlaufwerke an. Die betrifft insbesondere Installationsroutinen, die immer mit Adminrechten ausgeführt werden. Mit EAR 25 können Sie nun während der Verzeichnisauswahl in der Installation eine Einstellung in Windows ändern, damit auch Programme mit Adminrechten den Zugriff auf die Netzlaufwerke haben. Dies erleichtert die Installation von EAR, da Sie direkt ein Netzlaufwerk z.B. für den Datenpfad auswählen können.

alle aktuellen Formulare 2018/2019

Auch für 2018 und 2019 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 23, 24 und 25 erstellt werden können finden Sie auf unserer Seite amtliche Formulare in EAR.

Neuheiten EAR24

Die Programmversion 24 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2018 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

verbesserte Anlagenverwaltung

Die Buchung von Abschreibungen in der Anlagenverwaltung konnte bisher entweder automatisch oder manuell erfolgen. Mit EAR 24 ist nun trotz automatischer Berechnung eine zusätzliche manuelle Anpassung der Abschreibungen möglich. Dies erleichtert insbesondere die Erstellung von Sonderabschreibungen. Zudem ist der Wechsel der Ansichten (Anlagen, Darlehen,Rücklagen) nun übersichtlicher.

Tilgungspläne für Darlehen

Darlehen und Kredite erfordern regelmäßige Tilgungsbuchungen. Dabei müssen in der Regel nicht nur Tilgungen und Zinsen getrennt gebucht werden, sondern auch die Beträge ändern sind jeden Monat, da der Tilgungsanteil steigt und der Zinsanteil sinkt. Mit EAR 24 können Sie nun zu jedem Darlehen einen Tilgungsplan hinterlegen. Dieser kann anhand verschiedener Werte (z.B. Laufzeit, Zinssatz, Tilgungssatz) automatisch erstellt werden. Zudem ist eine manuelle Erstellung sowie das Einfügen einer entsprechenden Excel-Tabelle möglich. Beim Buchen selbst kann ein Buchungssatz ganz einfach über die Tastenkombination Strg+T übernommen werden.

Import von Splitbuchungen

Beim Import von Textdateien können künftig direkt Splitbuchungen erzeugt werden. Dazu muss in der Importdatei entweder eine Spalte die zusammengehörigen Buchungen kennzeichnen oder alternativ können auch Buchungen ohne Datumsangabe mit der letzten Buchung mit Datumsangabe zusammengefasst werden.

alle aktuellen Formulare 2017/2018

Auch für 2017 und 2018 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 22, 23 und 24 erstellt werden können finden Sie auf unserer Seite amtliche Formulare in EAR.

Neuheiten EAR26

Die Programmversion 26 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2020 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

Verbesserter Import von Kontoauszügen

Der im letzten Jahr eingeführte Import von Kontoauszügen hat vielen Kunden bereits eine deutliche Arbeitserleichterung und auch -beschleunigung gebracht. Wie es aber bei großen Würfen oft ist, trifft man nicht ganz genau auf den Punkt. Daher verbessern wir die Importfunktion mit EAR 26 in einigen Details.

Wichtigste Arbeitserleichterung dabei ist, dass das Programm bei geöffnetem Kontoauszug-Import auch weiterhin fast vollständig bedient werden kann. Sie können alle Maske öffnen und damit z.B. nachsehen, wie eine Kontobewegung früher bereits einmal gebucht wurde. Auch die direkte Übernahme von Funktionstastenbelegungen in der Schnellbuchung erleichtert die Arbeit.

Um die Sicherheit beim Importprozess zu erhöhen, werden alle Eingaben in Hintergrund zwischengespeichert. Sollte es zu einem unerwarteten Fehler kommen, bleiben die bis dahin getätigten Eingaben erhalten und Sie können nach einem Neustart des Programms direkt weitermachen.

Textexport von Einzelkonten

Mit EAR 26 führen wir einen Textexport von Einzelkonten ein, der auch immer im GDPdU-Export für Betriebsprüfungen enthalten ist. Es gab zwar in der Maske "Konten auswerten" auch bisher schon einen Export der Konten, dieser basiert jedoch auf dem Druckformat und ist für eine bessere Darstellung formatiert und nicht geeignet zum Einlesen der Daten in andere Programme.

Saldenvorträge mit Steuerschlüssel

Wenn eine Buchhaltung im laufenden Jahr mit EAR übernommen werden soll, kann es nötig sein, auch Aufwands- und Ertragskonten vorzutragen. Hierfür ist dann insbesondere bei Ertragskonten auch der passende Steuerschlüssel nötig, damit Steuerformulare korrekt berechnet werden können. Mit EAR 26 führen wir daher eine zusätzliche Spalte "Steuerschlüssel" in den Saldenvorträgen ein.

alle aktuellen Formulare 2019/2020

Auch für 2019 und 2020 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 24, 25 und 26 erstellt werden können finden Sie auf unserer Seite amtliche Formulare in EAR.

Neuheiten EAR22

Die Programmversion 22 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2016 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

Direktsuche und Direktfilter

Direktfilter

Oft möchte man in der aktuellen Buchungsliste, z.B. dem Journal oder dem Kassenbuch, eine bestimmte Buchung suchen. Bisher musste dafür die Suchfunktion aufgerufen werden. Mit EAR 22 haben wir in vielen Masken die Direktsuche und den Direktfilter integriert. Damit erhalten Sie oberhalb der Buchungsliste eine Eingabezeile und können ein oder mehrere Kriterien zur Suche oder Filterung der Buchungsliste eingeben. Bei der Direktsuche werden alle Zeilen markiert, die den Kriterien entspechen, beim Direktfilter werden dagegen alle Buchungen ausgeblendet, die nicht den Kriterien entsprechen.

Selbstverständlich können wie in EAR üblich auch die Direktsuche und der Direktfilter rein über die Tastatur bedient werden. Mit Strg+F bzw. Strg+I blenden Sie die Eingabezeile ein, mit TAB wechseln Sie die Spalten und mit ENTER starten Sie die Suche/Filterung.

Offene-Posten-Assistent mit Skonto-Automatik

Offener-Posten-Assistent

Die Zahlung offener Posten ist bei vollständiger Zahlung recht einfach. Anhand der Rechnungsnummer können Zahlungen automatisch den Rechnungen zugeordnet werden. Komplizierter wird es, wenn bei der Rechnung Skonto abgezogen wurde oder ein Teil der Rechnung storniert werden muss. Hier hilft künftig der Offene-Posten-Assistent. In der Spalte "Buchungstext" der Buchungsmaske drücken Sie Strg+O zum Öffnen des Assistenten und geben dann die Rechnungsnummer ein. EAR sucht automatisch nach der passenden Rechnung und Sie müssen nur noch den Zahlungs, Skonto und/oder Stornobetrag eingeben. Das Beste dabei: Der Skontobetrag kann auch prozentual eingegeben werden. Sie legen als Standard z.B. 3% Skonto fest und lassen EAR den Restbetrag als Zahlung buchen. Die Buchungskonten für Zahlung, Skonto und Storno ermittelt EAR ebenfalls selbst, Sie können diese jedoch auf Wunsch anpassen.

Export aus beliebigen Masken

Zusätzlich zur regulären Export-Funktion, die Sie im Hauptmenü unter "Datenübertragung" finden, bietet EAR 22 nun den Export direkt aus mehreren Masken. Über die Funktion "Direktexport" am Ende der Symbolleiste der jeweiligen Maske kann wahlweise die gesamte angezeigte Buchungsliste oder nur die markierten Buchungen in eine Textdatei exportiert werden. Dabei stehen Ihnen alle Exportformate des regulären Textexportes zur Verfügung, darunter somit auch das Excel-CSV-Format oder von Ihnen selbst definierte Exportformate.

Datev-Pro Schnittstelle mit Festschreibung

Die Datev hat in ihren 2016er Programmversionen eine Änderung vorgenommen, dass alle Buchungen ohne Festschreibungskennzeichen beim Import automatisch gesperrt werden. Damit auch weiterhin veränderbare Buchungen importiert werden können, wurde das Datev-ASCII-Format um das Festschreibungskennzeichen erweitert. Damit bleiben alle Buchungen, die in EAR nicht gesperrt sind, auch in Datev weiterhin bearbeitbar. Ähnlich verhält es sich auch beim Import von Datev-Buchungen in EAR. Sofern die Buchungen bereits in Datev gesperrt wurden, bleibt die Sperre auch in EAR erhalten. EAR passt sich damit auch geänderten gesetzlichen Vorschriften (GDPdU) an.

Erweiterter Datev-Pro Import

Bisher konnten aus Datev ausschließlich Buchungen importiert werden. Mit EAR 22 ist es nun erstmals möglich, auch den Kontenrahmen und Personenkonten (Debitoren und Kreditoren) zu importieren. Darüber hinaus können beim Import ab sofort auch mehrere csv-Dateien ausgewählt und in einem Durchgang importiert werden. EAR achtet beim Import zudem darauf, dass zuerst die Personenkonten und er Kontenrahmen importiert werden und erst anschließend die Buchungen.

Elster-Verwaltung

EAR speichert ab sofort alle Elster-Übertragungsprotokolle in einer eigenen Datenbank, die auch Teil der Datensicherung ist. Somit sind die Übertragungsprotokolle jederzeit abrufbar, selbst nach einem Computerwechsel. Der Abruf gespeicherter Protokolle erfolgt über die Funktion "amtliche Formulare".

Windows 10 unterstützt

Bereits mit Version 21.4 wurde EAR offiziell auch für Windows 10 freigegeben. Daher unterstützt selbstverständlich auch EAR 22 die neueste Windows-Version sowohl in der 32-Bit, als auch der 64-Bit Version.

alle aktuellen Formulare 2015/2016

Auch für 2015 und 2016 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 20, 21 und 22 erstellt werden können finden Sie hier.

Neuheiten EAR23

Die Programmversion 23 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2017 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

Änderungshistorie anstatt Sperrung

Bereits seit mehreren Jahren bietet EAR die Sperrung von Buchungen an, um die gesetzlichen Vorgaben und Unveränderlichkeit/Nachvollziehbarkeit zu erfüllen. Leider hat dies aber die Flexibilität von EAR eingeschränkt, die unseren Kunden sehr wichtig ist.

Mit EAR 23 werden wir daher die fixe Sperrung einer Buchung durch eine Änderungshistorie ersetzen. Ab sofort können auch gesperrte Buchungen jederzeit und beliebig geändert und gelöscht werden, nur dass hierzu die ursprüngliche Buchung in einer Historie erhalten und jederzeit nachvollziehbar bleibt. Alle Buchungen erhalten dazu auch ein internes Änderungsdatum. Sobald eine Änderungshistorie zu einer Buchung vorhanden ist, wird dies durch ein Symbol angezeigt und die ursprünglichen Buchungen können angezeigt werden.

Beim Datev- und GDPdU-Export werden zudem alle Buchungen aus der Historie mit einer entsprechenden Stornobuchung ebenfalls exportiert, so dass auch hier die Nachvollziehbarkeit von Änderungen, wie von den Finanzbehörden gefordert, erhalten bleibt.

Umzugsassistenz für neuen PC

Unser Support wird oft gefragt, wie man EAR am besten, schnellsten und einfachsten auf einen neuen PC bringen kann. Ab EAR 23 ist die Antwort ganz einfach: Mit dem Umzugsassistenten.

Der Umzugsassistent, den Sie im Hauptmenü unter "Datenübertragung" finden, sichert dabei nicht nur alle Daten aus EAR, es wird zusätzlich eine Installationsroutine von unserem Webserver heruntergeladen. Alles zusammen wird dann auf einen USB-Stick kopiert (oder auf Wunsch auf ein beliebiges andere Laufwerk z.B. Netzlaufwerk). Zur Neuinstallation starten Sie dann nur die Installation vom Stick und am Ende der Installation werden auch gleich Ihre Daten vollständig wiederhergestellt. Inklusive Elster-Zertifikate und Lizenz.

vereinfachte Lizenzaktivierung

Bereits mit EAR 22 haben wird die Lizenzaktivierung über unser EAR-Kundencenter eingeführt. Zu Beginn hat dies noch zu ein paar Verwirrungen und Nachfragen bei unserem Support geführt.

Mit EAR 23 vereinfachen wir dies nun. Da bei vielen Kunden die Zugangsdaten aus EAR 22 übernommen werden können, prüft EAR 23 beim ersten Start automatisch ob eine neue Lizenz für Sie im Kundencenter vorhanden ist. Falls ja, genügt ein Klick auf "EAR 23 jetzt freischalten" und Sie können direkt arbeiten.

Der automatische Lizenzabruf ist zudem auch bei zeitlich beschränkten Lizenzen wie z.B. der Mietlizenz möglich, so dass abgelaufene Lizenzen und eine neue Lizenzeingabe der Vergangenheit angehören.

alle aktuellen Formulare 2016/2017

Auch für 2016 und 2017 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 21, 22 und 23 erstellt werden können finden Sie auf unserer Seite amtliche Formulare in EAR.

Im Jahr 2013, zusammen mit der Programmversion EAR 19, haben wir erstmals eine Smartphone-App für iOS und Android angeboten.

Leider hatten wir uns damals dazu entschieden, die Apps außer Haus entwickeln zu lassen. Anfangs kein Problem, aber mit den Updates der Betriebssysteme kamen Fehler, die leider nicht mehr behoben wurden.

Dies ist auch der Grund, weshalb die beiden Apps derzeit nicht in den App-Stores verfügbar sind.

Alles neu mit EAR 22

Mit der Programmversion EAR 22 für 2016 werden wir eine neue Smartphone-App anbieten, diesmal von uns selbst entwickelt. Somit können wir nicht nur Korrekturen bei Betriebssystem-Updates vornehmen, sondern auch schneller auf Kundenwünsche und Verbesserungsvorschläge reagieren. Einen genauen Veröffentlichungszeitpunkt können wir aber noch nicht nennen, da das Update für EAR 22 Vorrang hat.

Wichtig ist uns, dass die neue App künfitg neben Smartphones auch Tablets besser unterstützt. Darüber hinaus sind noch weitere Verbesserungen geplant, die wir im Laufe der Zeit nachreichen werden:

  • Tablet-Layout
  • Mandantenfähigkeit
  • Buchungsvorlagen (Funktionstastenbelegung)
  • zuletzt/häufig verwendete Konten oben anzeigen
  • Automatische Netzwerkkonfiguration
  • Splitbuchungen
  • Automatikbuchungen
  • Alle Buchungen mit PC synchronisieren
  • Belege fotografieren
  • Unterstützung für Windows-Phone

Das wichtigste Qualitätskriterium einer Software ist, wie gut sie die Anforderungen der Kunden erfüllt.

Um EAR kontinuierlich zu verbessern, sind wir daher auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Ganz wichtig sind in diesem Zusammenhang für uns Verbesserungsvorschläge, die aus der täglichen Arbeit mit EAR entstehen.

Damit wir nicht wie bisher einzelne Vorschläge von Kunden erhalten ohne zu wissen, wie wichtig diese eventuell auch für andere Kunden sind, haben wir den Bereich EAR-Feedback auf unserer Webseite eingeführt. Hier kann jeder einen Verbesserungsvorschlag machen oder seine Zustimmung zu bereits vorhandenen Vorschlägen machen. Je mehr Stimmen ein Vorschlag von Kunden erhält, desto wichtiger für uns, ihn umzusetzen.

Beginnen möchten wir mit dem EAR-Feedback zu unserer Smartphone-App. Da hierfür eine komplette Neuprogrammierung ansteht, möchten wir frühzeitig Ideen sammeln um diese entweder gleich in der ersten Neufassung zu integrieren oder zumindest Vorkehrungen treffen zu können, dass eine spätere Integration keine großen Probleme verursacht. Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link um zu den Verbesserungsvorschlägen für unsere EAR-Smartphone-App zu kommen:

EAR-Feedback zur Smartphone-App

Entsprechende Listen zur Verbesserung unseres aktuellen EAR-Programms sowie zu einer kompletten Neuprogrammierung von EAR werden wir in Kürze anbieten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Buchhaltungssoftware EAR. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für EAR. Sie suchen die 20% Rabatt für GaLaBau-Leser? Scrollen Sie nach unten.

EAR kurz zusammengefasst

EAR ist eine branchenunabhängige Buchhaltungssoftware, mit der Sie sowohl die Einnahmen-Überschuss-Rechnung, als auch die Bilanz erstellen können. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung ist EAR eine der ältesten windowsbasierten Buchhaltungsprogramme am Markt.

Alle Funktionen sind bereits im Programm integriert, es gibt keine teuren Zusatzmodule. Darüber hinaus darf EAR ohne Zusatzkoste auf beliebig vielen Computern innerhalb Ihrer Firma installiert werden und Daten können zentral auf einem Server abgelegt werden.

Hier ein paar Links zu den wichtigsten Informationen auf unserer Webseite:

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder per eMail zur Verfügung.

kostenlose und unverbindliche 30-Tage Demo

Viel besser als alle Worte ist es, wenn Sie EAR einfach mal selbst ausprobieren. Laden Sie sich über den nachfolgenden Link völlig anonym, kostenlos und unverbindlich unsere 30-Tage Demoversion herunter. Damit funktionieren alle Funktionen des Programms sowohl für zurückliegende Jahre als auch für das aktuelle Jahr. Aber das Beste: Wenn Sie sich für EAR entscheiden und unser Programm kaufen oder Mieten bleiben alle Buchungen aus der Demoversion erhalten. Sie müssen also nicht doppelt buchen.

demo jetzt testen

20% Rabatt für bi-GaLaBau-Leser

Als Leser der Zeitschrift bi-GaLaBau bieten wir Ihnen 20% Rabatt beim Kauf der EAR-Vollversion. Sie sparen somit fast 40 Euro auf den regulären Preis. Um das Angebot zu nutzen, rufen Sie unseren Onlineshop bitte über den nachfolgenden Link auf. Bitte beachten Sie, dass der Rabatt am Ende der Bestellung im Warenkorb abgezogen wird.

ear bestellen

Wenn Sie lieber per Fax oder Post bestellen, dann verwenden Sie bitte unsere Bestellscheine und tragen als Aktionsnummer "galabau15" ein.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Buchhaltungssoftware EAR. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für EAR. Sie suchen die 20% Rabatt für GaLaBau-Leser? Scrollen Sie nach unten.

EAR kurz zusammengefasst

EAR ist eine branchenunabhängige Buchhaltungssoftware, mit der Sie sowohl die Einnahmen-Überschuss-Rechnung, als auch die Bilanz erstellen können. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung ist EAR eine der ältesten windowsbasierten Buchhaltungsprogramme am Markt.

Alle Funktionen sind bereits im Programm integriert, es gibt keine teuren Zusatzmodule. Darüber hinaus darf EAR ohne Zusatzkoste auf beliebig vielen Computern innerhalb Ihrer Firma installiert werden und Daten können zentral auf einem Server abgelegt werden.

Hier ein paar Links zu den wichtigsten Informationen auf unserer Webseite:

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder per eMail zur Verfügung.

kostenlose und unverbindliche 30-Tage Demo

Viel besser als alle Worte ist es, wenn Sie EAR einfach mal selbst ausprobieren. Laden Sie sich über den nachfolgenden Link völlig anonym, kostenlos und unverbindlich unsere 30-Tage Demoversion herunter. Damit funktionieren alle Funktionen des Programms sowohl für zurückliegende Jahre als auch für das aktuelle Jahr. Aber das Beste: Wenn Sie sich für EAR entscheiden und unser Programm kaufen oder Mieten bleiben alle Buchungen aus der Demoversion erhalten. Sie müssen also nicht doppelt buchen.

demo jetzt testen

20% Rabatt für bi-GaLaBau-Leser

Als Leser der Zeitschrift bi-GaLaBau bieten wir Ihnen 20% Rabatt beim Kauf der EAR-Vollversion. Sie sparen somit fast 40 Euro auf den regulären Preis. Um das Angebot zu nutzen, rufen Sie unseren Onlineshop bitte über den nachfolgenden Link auf. Bitte beachten Sie, dass der Rabatt am Ende der Bestellung im Warenkorb abgezogen wird.

ear bestellen

Wenn Sie lieber per Fax oder Post bestellen, dann verwenden Sie bitte unsere Bestellscheine und tragen als Aktionsnummer "galabau15" ein.