Neuheiten zur 2021er Buchhaltungssoftware EAR 27

Neuheiten EAR27

Die Programmversion 27 unserer Buchhaltungssoftware EAR für das Jahr 2021 enthält wieder einige Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Änderungen.

EAR 27 steht voraussichtlich ab dem 25. Januar 2021 zum Download bereit.

Automatischer Saldenvortrag für beliebige Konten

Bisher hat EAR Saldenvorträge lediglich für Finanzkonten, Anlagegüter sowie Debitoren/Kreditoren erlaubt. Mit EAR 27 können nun automatische Saldenvorträge zum Jahreswechsel für beliebige Konten eingerichtet werden. Zudem lässt sich der automatische Vortrag für jedes Konto einzeln steuern, so dass es erstmals möglich ist, z.B. einen Teil der Finanzkonten automatisch zu übertragen, andere jedoch nicht.

Elster-Übermittlung mit Personalausweis

Mit EAR 27 wird die Übermittlung von amtlichen Formularen per Elster mit dem elektronischen Personalausweis unterstützt. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie bei Elster bereits mit Ihrem Personalausweis angemeldet sind und die AusweisApp2 auf dem Computer installiert ist.

Verbesserungen im Kontoauszug-Import

Auch am Kontoauszug-Import haben wir weiter gearbeitet. Die manuelle Musterauswahl erleichtert die Arbeit, wenn sich in er Kontobewegung eine kleine Änderung ergeben hat und das Muster nicht automatisch erkannt wurde. Zudem lässt sich die Musterprüfung für einzelne Kontobewegungen manuell starten und bei Schnellbuchungen steht ab sofort auch die Buchungshistorie zur Verfügung.

Verbesserungen in der Anlagenverwaltung

Mit EAR 27 kann erstmals der lineare Abschreibungssatz als Prozentwert angegeben werden, woraus sich die Nutzungsdauer errechnet. Dies ist z.B. bei der Abschreibung von Gebäuden mit 3% pro Jahr hilfreich.
Zudem können in der Anlagenverwaltung ab sofort Summen (z.B. Abschreibungen) über die markierten Zeilen berechnet werden und es gibt in der Übersicht eine zusätzliche Spalte für die Anschaffungskosten sowie das Anschaffungsdatum.
Auch beim Löschen von Anlagegütern gibt es eine Verbesserung, indem Sie nun selbst entscheiden können, ob beim Löschen eines Anlagegutes auch die zugehörigen Buchungen gelöscht werden sollen oder nicht.

Getrennte Finanzämter / Steuernummern für USt und ESt

Zusätzlich zu den bisherigen Finanzamtdaten, die für alle Steuerarten in EAR gelten, kann auf Wunsch eine 2. Finanzamt mit eigener Steuernummer für die Einkommensteuer angegeben werden. Diese Daten werden bei der Erstellung des amtlichen EÜR-Formulars, das Teil der ESt ist, verwendet.

alle aktuellen Formulare 2020/2021

Auch für 2020 und 2021 gibt es wieder die aktuellen Formulare, sowohl zum Ausdruck, als auch zur Übermittlung per Elster.
Bitte beachten Sie, dass für die Abgabe der USt-Voranmeldung 2021 aufgrund umfangreichern Formularänderungen die Programmversion EAR 27 benötigt wird.
Eine Übersicht, welche amtlichen Formulare mit den Version 25, 26 und 27 erstellt werden können finden Sie auf unserer Seite amtliche Formulare in EAR.