EAR Buchhaltung Aktuell

Für alle Bestellungen ab dem 1. November 2018 bieten wir wie jedes Jahr wieder ein kostenloses Update an. Somit können Sie sofort mit EAR 24 starten und Ihre Buchhaltung in Ruhe umstellen, sind aber trotzdem für 2019 bereits bestens gerüstet. Das Update auf EAR 25 für 2019 erhalten Sie kostenfrei nachgeliefert, sobald die neue Version verfügbar ist (voraussichtlich Ende Januar 2019).

Ab sofort steht das neue Update EAR 24.4 unserer Buchhaltungssoftware EAR für alle Kunden zum kostenlosen Download bereit.

Das Update enthält diverse Korrekturen, die seit der letzten Veröffentlichung bekannt wurden:

  • Anlagenspiegel für E-Bilanz Taxonomie 6.0 wurde nicht immer übermittelt
  • Anlagenspiegel für E-Bilanz Taxonomien bis 5.4 brachten Fehler
  • Nachträglich Bearbeitung von Split- und Automatikbuchungen veränderte ZM-Kennzeichen
  • Wechsel in Kontenauswertung konnte falsches Konto anzeigen
  • Anlagen-Information wurde nach dem Drucken nicht korrekt geschlossen
  • Splitbuchung brachte Fehler, wenn Apostroph im Buchungstext enthalten war

Um das Update zu installieren verwenden Sie vorzugsweise bitte das in EAR integrierte Updateprogramm. Sollte Ihnen EAR beim Programmstart das Update nicht automatisch zur Installation anbieten, können Sie es im Hilfe-Menü am oberen Bildschirmrand über die Funktion "EAR-Update" manuell starten.

Alternativ bieten wir unsere Installationsroutinen auch immer über unsere Webseite im EAR 24 Downloadbereich an.

Wir haben soeben das Update 24.3 für die aktuelle Programmversion EAR 24 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen sowie eine neue Funktion für die aktuelle Programmversion EAR 24:

  • E-Bilanz für 2017 kann mit Taxonomie 6.0 inkl. Anlagenspiegel übermittelt werden
  • Prozent-Beträge in Split-Buchungen möglich
  • Verbesserungen am Offenen-Posten-Assistenten
  • Verbesserungen in der Summenbildung der Buchungsmaske
  • Verbesserungen in den Druckeinstellungen für doppelseitigen Druck
  • Import von Split-Buchungen stark beschleunigt
  • Finanzämter aktualisiert
  • Fehlerkorrektur bei Split-Buchungen mit Übernahme eines Standard-Steuerschlüssels
  • Fehlerkorrektur bei Programmende
  • Fehlerkorrektur beim Import von Split-Buchungen

 

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 24 Downloadbereich.

Seit heute morgen arbeitet unser Telefonanschluss wieder.

Sie können uns somit auch wieder telefonisch zu unseren regulären Bürozeiten zwischen 9.30 und 17 Uhr erreichen.

Ihr EAR-Team

Aufgrund einer Störung unserer Telefon- und Internetleitung sind wir derzeit weder telefonisch leider nicht erreichbar.

Laut unserem Anbieter wird bereits an der Lösung gearbeitet.

Gerne können Sie uns in der Zwischenzeit eine eMail schreiben, wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr EAR-Team.

Unser Büro ist vom 27. Juli bis einschließlich 17. August wegen Betriebsurlaubs geschlossen.

Selbstverständlich steht Ihnen wie in allen unseren Urlaubszeiten in dringenden Fällen eine telefonische Notfall-Hotline zur Verfügung. Diese erreichen Sie Dienstags zwischen 10 und 12 Uhr sowie Donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr.

Darüber hinaus werden auch in der Urlaubszeit eMail-Anfragen zeitnah und regelmäßig beantwortet.

Ihr EAR-Team

Wir haben soeben das erste Update für die aktuelle Programmversion EAR 24 auf die Versionsnummer 24.2 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen sowie eine neue Funktion für die aktuelle Programmversion EAR 24:

  • Verbesserungen bei der automatischen Anpassung der Funktionstastenbelegungen. 0€-Beträge werden nicht mehr angepasst und einzelne F-Tasten können auf Wunsch von der automatischen Anpassung ausgenommen werden. Zudem können F-Tasten jetzt leichter ohne Betrag (anstatt mit 0 €) gespeichert werden.
  • Neu ist die Funktion zur automatischen Suche nach dem Debitoren/Kreditorenkonto bei Eingabe einer Rechnungsnummer. Die Option kann in den Benutzer-Daten unter der Rubrik "Debitoren/Kreditoren" aktiviert werden und wirkt sich sowohl auf die Buchungsmaske, als auch auf den Import von Textdateien aus. Damit werden Rechnungen automatisch dem korrekten Debitor/Kreditor zugeordnet, falls kein Gegenkonto angegeben ist.
  • USt-Jahreserklärung 2018 freigeschaltet
  • Eröffungsbilanz 2017 kann als E-Bilanz mit der vorhandenen Taxononmie 5.4 abgegeben werden. Die Taxonomie 6.0 folgt voraussichtlich im Juli, da hierfür auch noch Anpassungen von Seiten eBilanzOnline.de nötig sind, die für Juli geplant sind
  • Das amtliche EÜR-Formular übernimmt Werte zum Investitionsabzugsbetrag aus den Buchungen im Kontenbereich 9900. Eine manuelle Eingabe beim Aufruf des Formulars ist nicht mehr nötig (für Abgabezeitraum ab 2016)
  • Die Ergebnisabrechnung "EÜR" wurde am Ende um außerbilanzielle Posten zum Investitionsabzugsbetrag mit entsprechenden Hinzurechnungen ergänzt. Dazu gibt es jetzt auch eine neue Summe "steuerlicher Gewinn/Verlust".
  • Mit dem bereits 2012 von der Datev eingestellten Kontenrahmen SKR 01 können keine amtlichen Formulare mehr erstellt werden. Betroffen sind EÜR ab 2017 und alle USt-Formulare ab 2018.

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 24 Downloadbereich.

Nachdem die erste Abgabefrist für die USt-Voranmeldung in diesem Jahr wieder auf einen Samstag fällt, bieten wir wieder unsere Abgabe-Hotline an.

Am Samstag, den 10. Februar 2018 sind wir zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch unter der Nummer 089.74 94 87 97 für Sie erreichbar.

 

Wir haben heute das Update für die aktuelle Programmversion EAR 23 auf die Versionsnummer 23.6 veröffentlicht.

Dieses Update enthält im Wesentlichen die neuen amtlichen Formulare sowie die aktuelle Elster-Schnittstelle. Folgende Formulare sowohl zum Druck, als auch zur Abgabe per Elster hinzugefügt:

  • USt-Voranmeldung 2018
  • Dauerfristverlängerung 2018
  • EÜR 2017

Bitte beachten Sie, dass die neue Elster-Schnittstelle für 2018 nicht mit Windows Vista kompatibel ist. Sofern Sie noch eine USt-Voranmeldung für 2018 (Dezember oder 4. Quartal) abgeben müssen und mit Windows Vista arbeiten, sollten Sie das Update noch nicht installieren. Dieses Update wurde daher auch im Rahmen der Elster-Updateprüfung im Programm nicht als Pflichtupdate festgelegt.

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 23 Downloadbereich.

Nach Auslieferung der neuen Programmversion EAR 24 mussten wir feststellen, dass im Programm noch eine zu Testzwecken hinterlegte Versionsnummer vorhanden war. Bei einer regulären Installation hat dies keine Auswirkungen. Insbesondere wenn jedoch Datensicherungen aus älteren Versionen wiederhergestellt werden, kann dies zu Fehlermedlungen beim Öffnen der Anlagenverwaltung führen.
Zudem hat sich das Backupprogramm von EAR 24 auf manchen Computer von alleine beendet. Hier wurden Korrekturen vorgenommen.

Der Hotfix ist ausschließlich über die im Programm enthaltene Updatefunktion verfügbar. Bitte öffnen Sie EAR 24 und klicken Sie im Hauptmenü ganz oben am Bildschirmrand auf "Hilfe" und anschließend auf "EAR-Update". Bei der Standardeinstellung für die Updatesuche sollte EAR den bereitstehenden Hotfix auch beim Programmstart automatisch melden.

Die Installationsroutinen für die Vollversion sowie die USB-Installation wurden bereits aktualisiert und enthalten nun ebenfalls die Programmversion 24.1.2.

Für entstandene Unannehmlichkeiten möchten wir uns ausdrücklich entschuldigen.

Ihr EAR-Team.