EAR Buchhaltung Aktuell

EAR vereinfacht komplexe Debitorenbuchhaltung

Ihr Unternehmen erfasst im Rahmen der Debitorenbuchhaltung alle Vorfälle, die mit Kunden in Verbindung stehen. Im Kern geht es dabei um Forderungen, die Ihr Betrieb gegenüber Kunden nach der Auslieferung von Waren und Dienstleistungen hat. Um den Überblick über diese Forderungen nicht zu verlieren, ist eine umfassende Debitorenbuchhaltung wichtig. Unsere Buchführungssoftware EAR unterstützt Sie auch hier an der richtigen Stelle und hält verschiedene praktische Funktionen bereit.


Welche Buchungen umfasst die Debitorenbuchhaltung?

Unter dem Dach der Debitorenbuchhaltung werden verschiedene Aufgaben zusammengefasst. Eine Hauptaufgabe ist die korrekte Verbuchung verschiedener Gutschriften und Forderungen, die Sie aus Leistungen oder auch Lieferungen haben, die Ihr Unternehmen für Kunden erbracht hat. Durch die Aufzeichnung dieser Forderungen kann die Fälligkeit leichter überwacht werden. Mit EAR können Sie die Zahlungseingänge direkt vom Kontoauszug aus in die gebuchten Forderungen einbinden, sodass Sie von einer erheblichen Zeitersparnis profitieren. Basierend auf den in EAR erfassten Daten bearbeiten Sie anschließend das Mahnwesen und nehmen eventuelle Inkassoschritte vor, um dafür Sorge zu tragen, dass alle Forderungen beglichen werden. Basierend auf den Daten, die in der Debitorenbuchhaltung erfasst werden, wird zudem immer das Debitorenrisiko eingestuft. Es schätzt die Bonität der Kunden ein.


Debitorenkonten schaffen Übersichtlichkeit

Um in der Debitorenbuchhaltung nicht den Überblick zu verlieren, wird mit den sogenannten Debitorenkonten gearbeitet. Hier werden alle Forderungen vermerkt, wobei diese selbstverständlich einem Guthaben des Unternehmens gleichzusetzen sind. Jeder Kunde erhält ein eigenes Debitorenkonto, das er selbst als Kundenkonto kennt. Dieses Debitorenkonto erfasst alle Zahlungseingänge, aber auch Rechnungsstellungen. Über diese Debitorenkonten erhalten Sie auch einen schnellen Überblick über säumige Kunden, wenn dieses erforderlich ist, weil Forderungen ausbleiben. EAR ist so aufgebaut, dass Sie die Debitorenbuchhaltung mit anderen Bereichen Ihrer Buchhaltung verknüpfen können.

Wir haben soeben ein Update für die aktuelle Programmversion EAR 25 auf die Versionsnummer 25.5 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen für die aktuelle Programmversion EAR 25:

  • Duplikat-Erkennung beim Kontoauszug-Import verbessert
  • Verbesserungen beim Datev-Import mit altem Format KNE
  • Erinnerungswert in Anlagenverwaltung kann wieder korrekt abgeschrieben werden
  • Kontovorschlag mit nächsten freien Konto bei Anlage von Debitoren/Kreditoren
  • neue Konten-Schlüsselwörter
  • Korrekturen der Namensanzeige bei USt-Voranmeldung und -Jahreserkälrung
  • diverse Korrekturen und Verbesserungen beim Kontoauszug-Import
  • Finanzämter auf Stand 01.09.2019 aktualisiert

 

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 25 Downloadbereich.

Unser Büro ist vom 15. bis einschließlich 26. August wegen Betriebsurlaubs geschlossen.

Anfragen beantworten wir auch während unseres Betriebsurlaubs gerne per eMail an info@ear-buchhaltung.de oder support@ear-buchhaltung.de.

Ihr EAR-Team

Aufgrund einer Störung unserer Telefon- und Internetleitung sind wir derzeit telefonisch leider nicht erreichbar.

Laut unserem Anbieter wird bereits an der Lösung gearbeitet.

Gerne können Sie uns in der Zwischenzeit eine eMail schreiben, wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr EAR-Team.

Ab sofort steht das neue Update EAR 24.6 unserer Buchhaltungssoftware EAR für alle Kunden zum kostenlosen Download bereit.

Das Update 24.5 der EAR Buchhaltungssoftware enthält folgende Anpassungen:

  • amtliches EÜR-Formular 2018 mit Übermittlung per Elster

Um das Update zu installieren verwenden Sie vorzugsweise bitte das in EAR integrierte Updateprogramm. Sollte Ihnen EAR beim Programmstart das Update nicht automatisch zur Installation anbieten, können Sie es im Hilfe-Menü am oberen Bildschirmrand über die Funktion "EAR-Update" manuell starten.

Alternativ bieten wir unsere Installationsroutinen auch immer über unsere Webseite im EAR 24 Downloadbereich an.

Unser Büro ist vom 15. bis einschließlich 23. April wegen Betriebsurlaubs geschlossen.

Anfragen beantworten wir auch während unseres Betriebsurlaubs gerne per eMail an info@ear-buchhaltung.de oder support@ear-buchhaltung.de.

Ihr EAR-Team

Wir haben soeben ein Update für die aktuelle Programmversion EAR 25 auf die Versionsnummer 25.4 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen sowie eine neue Funktion für die aktuelle Programmversion EAR 25:

  • E-Bilanz Taxonomie 6.1 für 2018
  • Fehler behoben bei Maskenwechseln von/zu Buchungsmaske
  • Fehler behoben bei Aktualisierungsmeldung zur Funktionstastenbelegung
  • Korrekturen beim Kontoauszug-Import

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 25 Downloadbereich.

Wir haben soeben das geplante März-Update für die aktuelle Programmversion EAR 25 auf die Versionsnummer 25.3 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen sowie eine neue Funktion für die aktuelle Programmversion EAR 25:

  • Elektronische Übermittlung der EÜR 2018
  • Erstellung und elektronische Übermittlung der USt-Jahreserklärung 2019
  • Verbesserungen am Kontoauszug-Import - Es wurden diverse kleinere Fehler und Probleme behoben. Zudem werden MT940-Dateien jetzt am Inhalt der Datei und nicht anhand der Dateiendung erkannt, da das Online-Banking der Sparkasse MT940-Dateien mit der Dateiendung .txt speichert.
  • Verbesserungen beim Textimport (auch CSV/Txt bei Kontoauszugimport): UTF8 und UTF16 kodierte Dateien werden mit korrekten Umlauten eingelesen
  • Korrektur bei der Datensicherung - versteckte Sicherungsverzeichnisse führen nicht mehr zum Programmabbruch
  • Unterstützung des Crypto USB Token S für Elster
  • Korrekturen an der Summen- und Saldenliste
  • neue Schlüsselwörter in den Kontenrahmen

 

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 25 Downloadbereich.

Durch die Erfahrung von Kunden mit dem Kontoauszug-Import von Verbindung mit der Sparkasse, haben wir noch eine Verbesserung des Programms vorgenommen. Einige Sparkassen speichern die Kontoauszug-Dateien MT940 nicht mit der Standard-Dateiendung .sta, sondern mit .txt. EAR 25.2.7 prüft daher nun Beginn des Dateiinhalts und nicht mehr die Dateiendung um zu erkennen, ob es sich um eine MT940-Datei handelt.

Wir möchten so sicherstellen, dass auch Sparkassen-Kunden den Kontoauszug-Import bei der anstehenden USt-Voranmeldung einfach nutzen können.

Zudem haben wir noch 2 kleine Korrekturen an der Splitbuchung vorgenommen.

Der Hotfix ist in den aktuellen Update-Dateien enthalten. Kunden, die bereits die Version 25.2 installiert haben, erhalten den Hotfix als Mini-Update beim Programmstart bereitgestellt.

Ihr EAR-Team.

Wir haben soeben das erste Update für die aktuelle Programmversion EAR 25 auf die Versionsnummer 25.2 veröffentlicht.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen und Anpassungen sowie eine neue Funktion für die aktuelle Programmversion EAR 25:

  • Verbesserungen am Kontoauszug-Import - StarMoney-Dateien können besser verarbeitet werden und es gibt ein extra Hilfe-Thema zum Export von Kontodaten aus StarMoney. Zudem bietet die Dateiauswahl nun immer alle unterstützten Formate an, ohne den Dateityp umschalten zu müssen. Beim Import von Text- oder CSV-Dateien stehen nun 7 Spalten für den Verwendungszweck zur Verfügung anstatt bisher nur 3.
  • Verbesserungen beim Textimport - Das Standard-Importformat erkennt jetzt übliche Trennzeichen in Text- oder CSV-Dateien automatisch und kann auch mit Unix-Zeilensprüngen korrekt umgehen.
  • Verbesserungen bei der Datensicherung - eine Sicherung und Wiederherstellung auf Netzwerkpfaden (UNC-Pfade) ist möglich
  • Korrektur der USt-Voranmeldung Bildschirmanzeige für 2019
  • Korrektur der Übernahme aus Anlage SE bei amtlichem EÜR-Formular
  • Korrektur beim Öffnen einer Splitbuchung aus der Buchungshistorie heraus
  • Korrektur einer Fehlermeldung in der Monatsabrechnung

Das Update kann wie immer entweder direkt aus dem Programm heraus gestartet werden (Hauptmenü -> Hilfe -> EAR-Update) oder mit der Installationsroutine aus unserem EAR 25 Downloadbereich.